Heilungskongress

>> Zur kostenlosen Anmeldung (KLICK)<<

Der Heilungskongress ist genau das Richtige für Dich, wenn ...
  • Du Dich oft erschöpft fühlst und Dich fragst was Dir fehlt, um in Deine volle Kraft zu kommen.
  • Deine Angehörigen eine Gesundheitskrise durchlaufen und sich Hilflosigkeit und Resignation breitmachen.
  • Du konkrete Antworten brauchst, wie Du aus einer Krankheit herauskommst.
  • Du “schon alles” an Therapien ausprobiert hast und davon langsam müde wirst.
  • Du ein Wahrheitssucher bist, der durch den Spiegel schauen möchte.

Das sind die Leitfragen des Heilungskongress

  • Wie erlange ich authentischen, inneren Frieden?
  • Was sind die größten Konflikte im menschlichen Sein?
  • Wie lerne ich nicht länger mit mir und der Aussenwelt im Krieg zu sein?

Diese Experten sprechen beim Heilungskongress

Laura Winter Abuna Semai Andrea Tresch
Dr. Uli Mohr Gor Timofey Rassadin Anssi Antila
Björn Eybl Stephan Petrowitsch Ursula Beier
Dr. Kwesi Andreas Goldemann David Vosen
Jörg Molt Katharina Nestelberger Ka Sundance
Lisa Freund Bruno Würtenberger Dr. Rüdiger Dahlke
Michael Born Karin & Gerold Voß Damien Wynne

Der Veranstalter des Heilungskongress:

Rosa Grafe & Michael Born

Mit unserer fünfjährigen Tochter Yoko Anéla und unserem einjährigen Sohn Nakoa Saidou leben wir vier in Dresden. Hier praktizieren wir in unserem gemeinsamen “CAYA YOGA ZENTRUM”: Shiatsu, Cantienica Yoga und AcroYoga. Wir sprechen all jene an, die wirklich an sich arbeiten möchten und zu immer feinerer und präziser formulierter Beweglichkeit in Körper und Bewusstsein kommen wollen. Rosa: Ich durfte schon unzählige Heilungen begleiten, die nie für möglich gehalten wurden. Unter anderem meine eigene. Mich wundert das insofern nicht, weil ich das Leben überhaupt als Wunder begreife und diese Ehre täglich mit vielen dankbaren Menschen teilen darf. Michael: Als ich ein kleines Kind war, musste ich viele Familienangehörige an Krebs sterben sehen. Und ich habe diese Sterbevorgänge mit großem Interesse verfolgt. Mit staunenden Augen stand ich daneben und etwas in mir sagte: Eigentlich müssen diese Menschen gar nicht sterben, da ist eher eine innere und unbewusste Einwilligung zum Sterben. Die ganze Dramatik der Sterbenden und Angehörigen, das Festhalten und Verzweifeltsein war mir mit meinen Kinderaugen vollkommen fremd. In mir wurde damals eine Sehnsucht entfacht, verstehen zu wollen, worum es bei Krankheit und Heilung im Grunde geht. Dieser Forschergeist treibt mich noch immer, dieses Phänomen Heilung tiefer zu durchdringen. So hat es mich im Laufe meines Lebens immer wieder intensiv in die Gesellschaft von Heilern gebracht. Mir ist es ein Anliegen dieses gesammelte Wissen gefiltert in ein logisches System zu bringen was für jeden leicht zu verstehen ist und im praktischen Leben Anwendung findet.
 

>> Zum Heilungskongress (KLICK)<<

>> Zurück zu Kongress Übersicht << Hinweis: Auf dieser Seite werden Partnerlinks verwendet
Datum/Zeit
14/05/2018 - 21/05/2018

Kategorien


Heilungskongress