Kindheitstrauma Online-Kongress Header

Kindheitstrauma Online-Kongress

>> Zur kostenlosen Anmeldung (KLICK)<<

Der kostenlose Kindheitstrauma Online-Kongress ist genau das Richtige für Dich, wenn Du

  • bereit bist deine Beziehung zu deiner leiblichen Mutter tiefer zu betrachten
  • die Beziehung zu deiner eigenen inneren Mutter zu stärken
  • die transformative Kraft des Kongresses nützen willst, um begleitet zu werden auf deinem Weg
  • leichte, mittlere oder sogar schwere traumatische Erfahrungen mit deiner leiblichen Mutter erlebt hast und
  • Möglichkeiten kennenlernen willst – diese für dich aufzulösen

Die Leitfragen des Kindheitstrauma Online-Kongress

  • Wie können wir anhand unserer Kindheit unsere aktuelles Leben tiefer verstehen?
  • Können wir all die unterdrückten Emotionen aus unserer Kindheit, als Schlüssel nützen, um mehr in der eigenen Kraft zu leben?
  • Wie können wir Kindheitstraumata lösen, so dass wir Zugang zu unserer ursprünglichen Kraft und Freiheit finden?

Diese Experten sprechen beim Kindheitstrauma Online-Kongress

Verena KönigSylvia HarkeThomas Young
Susanne HühnDr. Franz RuppertDr. Katharina Klees
Sonia Emilia RainbowGünter Chetano LauIris Hammermeister
Beate Elisabeth PoppKonrad PineggerHeike Johannsmaier
Stefan Kleinbichler LichtJohannes HartlHelmut Laber
Lucia von Fürstenberg-MaozLudmilla und RolandLaura Licker

Der Veranstalter

Stefan Kleinbichler Licht:

Als ich nach einem 14 Jahre langen spirituellen Weg in eine Partnerschaft trat mit (Verena), woraus auch ein gemeinsames Kind (Aaron) entstand und sie auch ein 6 jähriges Kind (Raphael) in die Beziehung mitbrachte.

Stellte mich das Leben vor viele neue große Herausforderungen. Ich musste tiefer erforschen, welche Unruhe, welche Wut und Angst in mir hoch kamen – ausgelöst durch meine Kinder und Verena.

Auch spiegelte mir meine Partnerin immer mehr Unzufriedenheit und Disharmonie.
Immer-wieder tauchte auch der Begriff TRAUMA in meinem Umfeld auf. Eine Freundin von meiner Partnerin litt darunter, und selbst meine Partnerin erzählte von ihren TRAUMATA aus ihrer Kindheit.

Irgendwann begann ich meinen eigene Kindheit noch tiefer zu durchforsten und erkannte einige offene Themen die mich heute noch beeinflussen.

Meine eigene Geburt war mein erstes Trauma, die weiteren folgten in meiner Kindheit. Speziell stelle ich dabei die Beziehung zur eigenen leiblichen Mutter in den Mittelpunkt. Denn durch sie – sind wir in diese Welt gekommen.

Deswegen dieser Kongress, deswegen ich und mein Geschichte.

Freue mich auf ein gemeinsames gehen eines transformativen Weges innerhalb dieses Kongresses.


Datum/Zeit
09/05/2021 bis 16/05/2021

Lass dich von deinem Kalender erinnern!


>> 0 <<

>>Zurück zur Übersicht

Kategorien

Hinweis: Auf dieser Seite werden Partnerlinks verwendet


Kindheitstrauma Online-Kongress | Im Zeichen der Mutterwunde