Demenz Online-Kongress

Demenz Online-Kongress

>> Zur kostenlosen Anmeldung (KLICK)<<

Der Demenz Online-Kongress ist genau das Richtige für Dich, wenn ... Die Themen Demenz und Demenzprävention sind aktueller denn je. Die Relevanz der Demenz wird z. B. in diesen Zahlen aus 2016 deutlich: 1,5 - 2,0 Millionen Betroffene in Deutschland, 10 Millionen in Europa und 35,5 Millionen weltweit; Prognose bis 2050: weltweit 115 Millionen. Wie lassen sich Demenz-Erkrankungen verhindern und welche Lebensstil-orientierten Behandlungsformen gibt es? Wie und wo erlange ich Kompetenz zu diesen Themen? Das sind die Fragen, die Sie als Teil einer gesundheitsbewussten und aktiven Bevölkerung sicher interessieren. Der im Jahr 2016 in Frankfurt zum Thema Demenz durchgeführte Kongress für menschliche Medizin belegte eindeutig, dass die Veränderungen der natürlichen Umwelt, die u.a. auf den technischen Fortschritt  und das damit einhergehende Natur-Defizit- Syndrom zurückzuführen sind, die Hauptursache für die zahlreichen „modernen“ Erkrankungen der Industriegesellschaft sind. Dieser Umstand trifft nicht nur für die Demenz zu! Das Spektrum der Probleme reicht von der Insulinresistenz der Gehirnzellen über Defizite elementarer Ressourcen - wie fehlenden Mikronährstoffen, Vitamin D und Omega-3 Fettsäuren für die Hirnfunktion - bis hin zu fehlenden Botenstoffen der Muskulatur als Folge der allgemeinen körperlichen Inaktivität.

Die Themen des Demenz Online-Kongress

  • Wie der frühzeitige Einsatz gehirnaktiver Mikronährstoffe die Alltagskompetenz der Betroffenen steigert und die Krankheit verlangsamt.
  • Der positive Effekt einer Magnesiumtherapie bei Migräne, beim ADHS und auch bei Depressionen.
  • Der Einfluss von Zucker auf unsere Gesundheit und wie uns die Zuckermafia krank macht.
  • Der Schlüssel für eine wirksame Verletzungsprophylaxe, Leistungskonstanz und mentale Stärke durch gezielten Präventionsmaßnahmen.
  • Welche Bedeutung die Ernährung in der Prophylaxe und in der Therapie früher Stadien von Alzheimer hat.
  • Die zentrale Bedeutung von einem guten Vitamin D-Status für die kindliche Entwicklung und Reifung.
  • Welche Rolle die Omega-3 Fettsäuren EPA und DHA bei der optimale Funktion des Gehirns spielen.
  • Der Einfluss von toxischen Stoffen aus der Umwelt auf das Gehirn am Beispiel des Quecksilbers.
  • Die gravierenden Auswirkungen von Rauchen auf das menschliche Gehirn und Demenz.
  • Das erhöhte Risiko für die Entwicklung einer Demenz durch Stresseinflüsse auf Basis von klinischen Studien.

Diese Experten sprechen beim Demenz Online-Kongress

Apotheker Uwe Gröber Prof. Dr. Nicolai Worm Dr. med. Dirk Lemke
Andreas Rauth Prof. Dr. Clemens von Schacky Dipl. oec. troph. Ulrike Gonder
Prof. Dr. med. Klaus Kisters Dr. med. Kurt E. Müller Prof. Dr. med. Jörg Spitz
Dipl.-Ing. Florian Wolf Dr. med. Christian Larsen Univ. Prof. Dr. med. Winfried März
Dr. Hans-Ulrich Grimm Prof. Dr. Elmar Wienecke Manfred Weck
Dr. med. Kurt Mosetter Prof. Dr. Johannes Huber Prof. Dr. Alfred Wolf

Die Veranstalter des Demenz Online-Kongress:

Akademie für menschliche Medizin

>> Zum Online-Kongress (KLICK)<<

  >> Zurück zur Kongress Übersicht << Hinweis: Auf dieser Seite werden Partnerlinks verwendet
Datum/Zeit
16/03/2019 bis 17/03/2019

Kategorien


Demenz Online-Kongress | Prävention und Behandlung
>