Liebe Sexualität Online-Kongress

>> Zum Liebe Sexualität Online-Kongress (KLICK)<<

Der Liebe Sexualität Online-Kongress ist genau das Richtige für Dich, wenn Du …

  • genussvoller leben und lieben möchtest
  • die Liebe und Sexualität frisch und reizvoll erhalten möchtest – ob
    als Paar oder Single,
  • Dich von einschränkenden Meinungen, Konventionen etc. befreien
    möchtest,
  • unterschiedliche Richtungen von Liebe und Sexualität kennen lernen
    möchtest,
  • praktische Tipps und Rat für Dein Lebes/Leben
  • die Liebe in Dir finden möchtest und Wege, sie auch zu leben
  • wissen willst, was Liebe eigentlich ist

Diese Experten sprechen beim der Liebe Sexualität Online-Kongress

Aron Wagner,
Ribell Pavan,
Mariah Freya,
Matthias Grimme,
Stefan Hiene,
Martin Uhlemann,
Renè Geisler,
Samarpan,
Carrie Thomas,
Silvio Wirth,
Mara Fricke-Wirth,
Mojo Di,
Jürgen Lubig,
Susanne Held,
Christian Rieken,
Christian Pörtzel,
Andreas Krüger,
Elisa Klüver

Die Fragen an die Experten des Liebe Sexualität Online-Kongress:

  • was ist Liebe
  • wie kann Frust in Beziehungen vermieden werden
  • wie kann Liebe und Sexualität in einer Partnerschaft reizvoll bleiben
  • eigenes Erleben von Liebe und Sexualität
  • welche Ausprägungen von Liebe und Sexualität gibt es
  • praktische Tipps und Ratschläge, Techniken u.v.m

Die Veranstalterin des Liebe Sexualität Online-Kongress: Aron Wagner

Meine Berufung sehe ich in der Weitergabe spirituellen Wissens.
Ich arbeite als Coach in den Bereichen Lebensberatung, Meditation und Gesundheit. Weiter bin ich auch als Logopäde tätig.
Ich wuchs mit einem kirchlich/christlichen Hintergrund auf und damit auch mit der Auffassung der Kirche über Liebe und Sexualität.Für mich setzte das Interesse an Sexualität recht früh ein. Somit stand ich vor dem Malheur, dass meine erwachte Lust nicht mit der Ethik und Moral der Gesellschaft und der kirchlichen Sicht übereinstimmte. Meine Lust war somit oft von Schuldgefühlen begleitet!
Etwas später lernte ich auch verschiedene Arten der Sexualität kennen – u.a. Tantra (hier begegnete mir die Energiearbeit, die ich schon aus esoterischer Sicht kannte, wieder).

Meine homosexuellen Freunde und Freundinnen lehrten mich, ihre Art von Liebes/Leben zu verstehen und zu achten. Der Kontakt mit Naturreligionen führte mich ebenso in eine Welt, die wesentlich offener im Umgang mit Sexualität und Körperlichkeit ist.
Etwas später lernte ich auch verschiedene Arten der Sexualität kennen – u.a. Tantra (hier begegnete mir die Energiearbeit, die ich schon aus esoterischer Sicht kannte, wieder).

Hier lernte ich weiter und gab später Kurse in Meditation und Trance – diese Kurse sind Grundlage für ein Buch, das im Bohmeier-Verlag erschien.
Ein weiteres für mich wichtiges Lebensthema war und ist die Religion – ich las mich in die Weltreligionen ein und lernte auch hier viel.
Durch alles, was ich in der Vergangenheit lernen durfte, kam es für mich zu einer immer tieferen Er/Lösung in Bezug auf die Frage nach Liebe und Sexualität.

>> Hier kostenlos anmelden (KLICK)<<

Das Online-Kongress Paket

erhältlich für 44 € während des Kongresses

erhältlich für 79 € nach dem Kongress

Datum/Zeit
05/03/2017 - 14/03/2017

Kategorien


Liebe Sexualität Online-Kongress